Briefwahl bestätigt Kandidat*innen für Kommunal- und Bundestagswahl

Die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hannover haben Frauke Patzke in einer Briefwahl mit deutlicher Mehrheit als Kandidatin für die Wahl zur Regionspräsidentschaft bestätigt. Die 49-jährige Verwaltungsjuristin erhielt 96 Prozent der Stimmen. 

Auch die Wahlen der beiden Bundestagskandidat*innen Simone Meyer und Jens Palandt wurden durch Briefwahl bestätigt. Meyer erhielt 92 Prozent der Stimmen. Die 39-Jährige kandidiert im Wahlkreis 47 – Hannover Land II. Auf Palandt entfielen 94,5 Prozent der Stimmen. Der 54-Jährige tritt im Wahlkreis 43 – Hannover Land I an.
 
Die beiden Vorstandsvorsitzenden des Regionsverbandes, Julia Stock und Vassiliki Chryssikopoulou, zeigten sich hocherfreut über das Wahlergebnis. „Mit Frauke Patzke, Simone Meyer und Jens Palandt haben wir drei äußerst starke Kandidat*innen“, sagte Chryssikopoulou. „Mit ihnen treten wir für Erneuerung und ein besseres Morgen an.“

Über Frauke Patzke
Frauke Patzke (49) leitet das Referat „Justiziariat, Vergaberecht, Innerer Dienst“ im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Nach einer Ausbildung und jahrelanger Berufstätigkeit in der gesetzlichen Sozialversicherung studierte sie auf dem zweiten Bildungsweg Rechtswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover und hat insgesamt zehn Jahre am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht mit den Schwerpunkten Verfassungs- und Verwaltungsrecht gearbeitet, geforscht und gelehrt. Grüne Ämter und Mandate umfassten unter anderem den Vorstandsvorsitz des Regionsverbandes und den Vorsitz des Ortsverbandes in Hemmingen, wo sie auch Ratsfrau war. Die Juristin, Sozialversicherungsfachangestellte und Diplom-Verwaltungswirtin lebt in Harkenbleck/Hemmingen und ist seit 21 Jahren verheiratet. Privat engagiert sie sich für soziale und kulturelle Projekte, in verschiedenen Vereinen und Verbänden und im Tier- und Umweltschutz. Sie ist zudem begeisterte Läuferin und Radfahrerin.

Über Simone Meyer
Simone Meyer (39) ist Diplom-Ingenieurin der Architektur und wohnt im Dorf Alvesrode, das zur Gemeinde Springe gehört. Sie arbeitet im Fachbereich Gebäudemanagement der Stadt Hannover. Den Grünen ist Simone Meyer 2011 nach der Katastrophe von Fukushima beigetreten. Von 2012 bis 2015 gehörte sie dem Vorstand des grünen Ortsverbandes Springe an und war von 2014 bis 2018 Beisitzerin im Regionsvorstand. Die letzten drei Jahre war sie Schatzmeisterin des grünen Regionsverbandes. Um mehr Zeit für den Bundestagswahlkampf zu haben, hat sie diese Funktion Ende März abgegeben.

Über Jens Palandt
Jens Palandt (54) ist Dipl.-Ing. der Landespflege bzw. Landschaftsarchitekt und als Landesbeamter beim Niedersächsischen Umweltministerium tätig. Dort nimmt er die Funktion als stellvertretender Leiter der Energieabteilung wahr. Darüber hinaus leitet er das Referat „Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ und das Niedersächsische Kompetenzzentrum für Klimawandel. Vorherige berufliche Stationen waren die Nds. Staatskanzlei, das Nds. Landwirtschaftsministerium und ein rund vierjähriger Abschnitt als Erster Verbandsrat beim Regionalverband Großraum Braunschweig. Seit 2018 ist er Mitglied bei den Grünen und seit 2019 einer der beiden Vorsitzenden des Grünen Ortsverbandes in Burgdorf. Ehrenamtlich engagiert er sich außerdem beim NABU und beim BUND und über Mitgliedschaften beim Bundesverband beruflicher Naturschutz, bei der Architektenkammer und im Vorstand der Wissenschaftlichen Gesellschaft zum Studium Niedersachsens e.V. Nebenbei spielt er noch in einer Freizeitmannschaft Fußball, joggt und beschäftigt sich viel mit dem eigenen Garten. Palandt ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Burgdorf.


Pressekontakt

Vassiliki Chryssikopoulou, +49 176 29621105
Frauke Patzke, +49 157 50087934
Simone Meyer, +49 176 24194689
Jens Palandt, +49 151 43202639

Verwandte Artikel